ADRESSE

Rennweg 5

9863 Rennweg am Katschberg

E: info@gasthofpost-rennweg.at

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Betriebsurlaub bis Mitte Dezember - für vorangemeldete Feierlichkeiten wird geöffnet!

© 2019 Gasthof Post der Familie Heiß in Rennweg am Katschberg                                                                                                                                                                                     IMPRESSUM

1/7

KULINARIK

Neue Ideen bereichern traditionelle Küche

 

Wir sind stolz darauf, auf über 310 Jahre Gasthaustradition zurückblicken zu können. In diesen drei Jahrhunderten haben viele unserer Vorfahren Rezepte geschrieben und gesammelt. Heute werden in unserer Küche alte Rezepte mit neuen, kulinarischen Ideen kombiniert. Das Ergebnis? Kosten und genießen Sie selbst! Mit einer Kleinigkeit zum "Ong'lust'n" oder einem mehrgängigem Menü für Einzelpersonen oder große Gruppen (auf Vorbestellung) - wir verwöhnen Sie gerne! Gerne können Sie hier einen Blick in die aktuelle Speisekarte werfen.

Um Tisch(e) zu reservieren, können Sie unsere online-Tischresevierung nutzen.

Um eine Anfrage ans Restaurant zu richten, klicken Sie bitte hier.

Das Beste liegt so nah

 

Wir kochen mit Produkten unserer Region. Hochwertige Lebensmittel, die wir bei uns im Katschtal direkt ab Hof kaufen können, kaufen wir auch dort. Dazu gehören beispielsweise die Eier vom "Mar-Hof", Joghurt und Salami vom "Adambauer", frisch gebackenes Bauernbrot von Familie Staudacher vlg. "Sunnseitn Wieslbauer". Die Forelle, die Sie bei uns genießen, stammt aus unserem eigenen Almteich, das Wild aus der Eigenjagd, der Schnaps wird selbst "ong'setzt", die Kräuter, auch für die Teemischungen, wachsen im Hausgarten und der Honig stammt von heimischen Imkern. Sie werden es schmecken: heimische Produkte, mit Liebe und Sorgfalt zubereitet!

 

Übrigens: Wir sind ein "Genusswirt"! Näheres erfahren Sie hier!

Eine süße Versuchung -
Selbstgemachte Mehlspeisen und Desserts

 

Sie haben Lust auf auf etwas Süßes? Vielleicht etwas mit Schokolade? *Hmmm* - Dann wählen Sie auf unserer Speisenkarte beispielsweise unser Schokosoufflé mit flüssigem Kern... Es ist uns wichtig, Sie wissen zu lassen, dass wir unsere Mehlspeisen alle selbst machen! Wir halten nichts von "Fertigmehlspeisen", bei uns wird alles selbst gemacht! In den Sommermonaten sogar unser Eis. Wir produzieren immer  noch mit Oma's Eismaschine - hoffentlich funktioniert unsere "alte Dame" noch viele Jahre!!! Genießen Sie außerdem österreichische Traditionsmehlspeisen wie Topfen- und Apfelstrudel oder  die Cremeschnitte unserer Chefin Elisabeth - die gibt es allerdings nur am Wochenende, auf Vorstellung und dann auch gerne zum Mitnehmen...                                                                              

 

 

Wir wünschen Ihnen

genussreiche und schöneStunden bei uns!

  • mzl.kmlsuksp.jpg

Liebe Gäste! Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass wir in der nächsten Woche unseren Betriebsurlaub unterbreche...

Please reload